Phytoparasitische Kleinpilze

Seminar am 14. Oktober 18:00 - 16. Oktober 2022 13:00 in Grünberg

Phytoparasitische Kleinpilze
Im diesem Seminar beschäftigst du dich zusammen mit Jule Kruse über die Arten der (obligat) pflanzenparasitischen Kleinpilze.


Es handelt sich dabei um Pilze, die auf lebendem Pflanzengewebe vorkommen und sich davon ernähren.
Man kennt sie gemeinhin z.B. unter Rostpilze, Echter Mehltau oder Falscher Mehltau. Die meisten dieser pflanzenparasitischen Kleinpilze sind hochgradig wirtsspezifisch, d. h. sie befallen meist nur eine bestimmte Pflanzenart oder Wirtsgattung. Phytoparasiten haben wichtige regulatorische Funktionen im Gleichgewicht der Ökosysteme, weil sie durch ihren Befall einen Populationsdruck ausüben. Weiterhin gibt es z.B. Marienkäfer, welche sich ausschließlich von Echten Mehltaupilzen ernähren.

Referent: Julia Kruse

Zur Person
Dr. Julia Kruse ist Jahrgang 1989, Biologin und
kommt ursprünglich aus Schleswig-Holstein. Hier
hat Sie in ihrer frühen Kindheit die Liebe zu Pflanzen
und Pilzen gefunden. Heute ist Sie Abteilungsleiterin
der Botanik am Pfalzmuseum für Naturkunde in
Bad Dürkheim und ist Preisträgerin des Oscar-Brefeld-
Preises für herausragende wissenschaftliche
Leistungen im Bereich Brandpilze.


Bitte beachten Sie die aktuell geltenden Corona-Regelungen unseres Hauses!

Bei uns gilt: 3G (Geimpft, Genesen, Getestet)