Der Naschgarten

Seminar am 03. September - 05. September 2021 in Grünberg

– Ein fester Bestandteil in der Gartengestaltung –

Die Verwendung von essbaren Pflanzen im Hausgarten er-lebt derzeit eine Renaissance – Obst, Gemüse, Kräuter und Co. sind im Kommen, häufig nicht mehr traditionell flächig, sondern eher behutsam in die Gesamtgartengestaltung inte-griert, als kleine Naschecke, die je nach Jahreszeit Besonderes zu bieten hat. Doch welche Voraussetzungen sind für das gute Gedeihen erforderlich? Begeben Sie sich auf eine kulinarische Entdeckungsreise und erfahren Sie mehr über geeignete Pflanzen, deren Ansprüche an Standort und Pflege und lassen Sie sich inspirieren von verlockenden Gestaltungsbeispielen für Nase und Gaumen.

Inhalt:

  • Essbare Pflanzen im Garten – was spricht dafür?
  • Die Grundlagen: Boden, Wetter, Standort – Welche Voraus-setzungen liegen vor und was schließen wir daraus?
  • Pflanzen ansiedeln und / oder kommen lassen – Was bietet uns die Züchtung und was die Natur?
  • Essbar oder giftig? Eine häufig unterschätzte Frage!
  • Gemüse anpflanzen, pflegen und ernten
  • Kräuter anbauen, ernten und verarbeiten
  • Naschobst und leckere Zwiebelpflanzen
  • Integrationsmöglichkeiten bei der Gartengestaltung

Junggärtnermitglieder (ADJ) bis 25 Jahre die Gärtner*in, Auszubildende, Student*in oder Meisterschüler*in sind und eine entsprechende Bescheinigung vorlegen

Abweichende Rechnungsadressen bitte in einer zusätzlichen Mitteilung angeben.

Seminarflyer nicht vorhanden